Rigger Entwicklungsbezeichnung Na'vi

Lebenslauf

  • Geboren 2035 in Norden der UCAS als Sohn von normalen Menschen mit Ares Konzernzugehörigkeit

* Pubertät: UGE → Troll

  • mit 15 Jahren bei Ares Militär Ausbildung begonnen.

* Vater hat nach Grundwehrdienst seinen Einfluss gelten gemacht. Damit bekam er eine Talentleitung und wurde als Feldmechaniker eingesetzt. Ansonsten sind Trolle beim Ares Militär Kugelfänger oder Biologische Panzerfahrzeuge/ Waffenplattformen

  • Einsatz im hohen Norden in Ares Konzerneinrichtung. T-Bird Transport von hohen Offizier + magischer? Ladung
    • Angriff von geflügelten weißen Wölfen die im Schnee keine Fußspuren hinterlassen
    • Bringen T-Bird zum Absturz und killen Piloten
    • Offizier war erbost, dass der Troll nicht als Kugelfänger oder Frontkämpfer agiert, sondern den T-Bird repariert
    • Endgültig Verstimmt als der Troll den Pilotensitz übernehmen will. Truppführer überzeugt ihn: „Noch einen toten Piloten können wir uns nicht erlauben! Und wie sie selber sagen, er hält am meisten aus. Außerdem weiß er am besten was der T-Bird noch verkraftet, er hat ihn schließlich gerade zusammenflickt.“ Die Entgegnung ob er überhaupt fliegen könne, beantwortete der Troll mit einem gekonnten Kavalierstart.
    • Der weiter Flug war der Ritt seines Lebens! 1/2 der Mannschaft war am Ende Tod, der Rest mittel bis schwer Verletzt. Der Offizier rang mit dem Tod, überlebte aber.
    • 2 Monate später kam ein Anruf aus einer Klinik in Detroit (Ares HQ): „Hier wartet eine Riggerkontrolle mit ihrem Namen drauf“ — Das war das Dankeschön der Offizier für das Retten seines Hinterteils! — Talente müssen bestmöglich gefördert werden, die Begründung.
  • Dann kam 2061 der (Halleysche) Komet und sein Leben nahm eine dramatische Wende: (nach 10 Jahren Militärdienste)
    • Er begann plötzlich zu Wachsen - in die Länge
    • Durch experimentelle Naniten und einen Nanitenbrüter versuchten die Ärzte in erst zu helfen (und letztendlich Erfolgreich) seine Cyberware zu retten.
    • Als ihm dann ein Schwanz wuchs und die Troll typischen Merkmale (Hauer, Hautverdickungen) verschwanden, die Augen gelb und die Haut blau wurden wurde deutlich: SURGE hatte zugeschlagen
    • Einlieferung in eine Spezialklinik.
    • Als er erlebte wie die Ärzte ein anderes SURGE Opfer (auch vom Militär) sterben ließen, weil sie sehen wollten wie die Verwandlung seines Körper auf die Cyberware reagiert, begann er das Kliniksystem zu hacken.
    • Schnell wurde ihm klar: Hier ist er nur noch eine Laborratte, kein Metamensch! Sein Weltbild war erschüttert. Nichts von Soldatenkameradschaft und einer für alle, alle für einen - nur Profit zählt.
  • Das war der Punkt an dem er „Kündigte“
    • Kontaktaufnahme mit Schmugglern und Freunden unter den Algonkian die während seiner Dienstzeit kennen gelernt hat.
    • Diese halfen ihm in die Schatten zu entkommen.
    • Doc in Öffentlicher Klinik der Malteser in half ihm die SURGE Wandlung zu überstehen.
  • 10 Jahre in den Schatten:
    • einige Zeit als T-Bird Jocky im Algonkian-Manitou Council unterwegs
    • Recht erfolgreich
    • Bekannt als „FahrerSchlumpf“ — hasst diesen Namen!

* Zweiter Matrixcrash hat auch ihm erwischt. Hart getroffen hat es insb. seine Altersvorsorge.

  • Vorteil war: alle Daten der Ares SURGE Klink, aus der er Verschwunden ist, sind unwiederbringlich verloren. (insb. Patientenakten)
  • Erst seit kurzen in Seattle, da er das Leben auf der Straße nicht mehr Aushält. (Das ist zumindest seine offizielle Version)

* Wollte eigentlich Werkstatt für Drohnen aufmachen, ließ sich dann aber doch überreden in den Schatten auszuhelfen.

  • Wohnt in Snohomish oder Redmond

Connections

  • größtes Troll Babe der Gang — Loyal/Connctions: 1/2 Redmond wohnen: Lebensstil Gaben/Handicaps: Werkstatt +1, Partyzone -1 ⇒ Gang Party Platz ⇒ besonderer Kontakt: Das größte Troll Babe (der Gang) mit 2,7m; Liebschaft?

Gang: Ich definiere einfach mal: 7 Menschen, 4 Orks, 1 Troll + 4 Anwärter (2 Ork, 2 Menschen) fürchten sich aber davor einem Mitglied die Nr. 13 zu geben

  • Public Hospital der Malteser — Loyal/Connctions: 2/3 Seattler Malteserklink: Empfehlung seines alten DOCs; in Redmond! Hilft auch ohne SIN - schließlich sind sie der Nächstenliebe verpflichtet Schadowrunner Ops sind eine gerne gesehene Geldquelle. Spenden willkommen! Nachteil ist das nach der Ärztevisite die Missionars Visite kommt… Als ein besonderer Wohltäter des Ordens Bedarf man dessen nicht mehr. Wusstest du dass der katholische Malteserorden heute ein „souveränes, nichtstaatliches Völkerrechtssubjekt“ ist (Exterriorialität?) http://de.wikipedia.org/wiki/Malteserorden

* Schmuggler Cascad Orks — Loyal/Connctions: 3 /3 Cascade Orks Schmuggler sind Kumpel von früher

  • Schieber Schrottplatz — Loyal/Connctions: 1 /3 Der Schieber ist ein Schrottplatzbesitzer der sich natürlich auch in den Schatten von Seattle auskennt: Erste Kontakte sind geknüpft…
  • was witziges: KI Ohara — Loyal/Connctions: 2 /4 Eigentlich hat sie (Zumindest wenn sie es schaft ein Treffen mit Pulsar zu erhalten) Nation-weite Connections… KI Ohara: nach Emergenz (2071) dürfte Ohara ihr Comming out haben. Die Glitterwolrd Betreiber werden mit Sicherheit den Teufel tun sie zu Vertreiben: Jetzt NEU mit einer ECHTEN KI! Besuchen sie ihre Konzerte. Evtl. wird sie sogar ihre Mentorin! (20% Mitgliederverlust aus Angst vor KI, 100% Mitgliedergewinn wegen Neugirde auf KI :) )
  • Hacker: Wenn wir nach 2071 spielen (nach Emergenz) dann könnte KI Ohara evtl. den Hacker geben, oder mir zumindest einen Nenne wenn ich ihn brauche. — Als Medienstar hackt man nicht, wenn man seine 7 Sinne beisammen hat. Aber wer sagt das KI Logisch handeln

Spielwerte

eine erste Skize der Werte ! da es noch 447 Baupunkte sind wird sich noch einiges gewaltig ändern müssen - ich sehe keinen Spielraum.
rigger_na-vi.xls

mitglieder/kuma/rigger_entwicklungsbezeichnung_na_vi.txt · Zuletzt geändert: 05.08.2014 18:50 (Externe Bearbeitung)
Impressum Datenschutzerklärung Recent changes RSS feed Donate Driven by DokuWiki