ARES Convention News Flashes

  • Ikarus: Ares stellt auf eigener Hausmesse ein neues System zur persönlichen Fallsicherung vor. Jeff Roberts, Pressesprecher der Technischenentwicklung, bezeichnete es als Fallschirm ohne Schirm. Das System soll als externes System in Form einer Weste, wie aber auch als Augmentation auf den Markt gebracht werden.
  • Überfall auf die ARES Convention: Vor wenigen Minuten wurde ein Überfall auf die von Ares Macrotechnologies veranstaltete Technologie Convention durchgeführt. Dabei kamen während einer Schießerei zwei Wachmänner ums Leben. Die Kriminellen flüchteten mit dem von Ares vorgestellten Prototypen und überfuhren dabei einen ältere Dame die die Straße überquerte. Sicherheitskräfte sind den Verbrechern auf den Fersen.
  • Verfolger stellen Verbrecher: Während der Verfolgungsjagd, scheint es zu mehreren Schusswechseln gekommen zu sein. Das Fahrzeug der Männer die die Ares Convention überfallen haben, ist soeben in einen Stuffer Shack in Renton gefahren. Es kommt zu weiteren Schusswecheseln.
  • Prototyp weiterhin verschwunden: Ein Sprecher von Ares bestätigte, das man sich der Identität der Beteiligten sicher sei, und es nur eine Frage der Zeit sei bis man den gestohlenen Prototypen wieder in den eigenen Händen wissen.
  • Eilmeldung: Während eines scheinbaren Zugriffes von Sicherheitskräften von ARES in einem Wohnblock in Renton kam es zu einer sehr schweren Explosion. Dabei wurde das Haus zerstört, und begrub neben einem 12 Mann starken Einsatzteam, das wohlmöglich die Räuber der ARES Convention verfolgte, auch mehrere Bewohner mit sich. Die Rettungskräfte konnte bisher leider nur Tote bergen. Die Zahl stieg bisher auf 26 Tote.
  • Ares bestätigt die Rückerlangung des Prototypen.

—- zurück

(C) 2011 Fero

rpg/shadowrun4streetwise/ares_convention.txt · Zuletzt geändert: 05.08.2014 18:50 (Externe Bearbeitung)
Impressum Datenschutzerklärung Recent changes RSS feed Donate Driven by DokuWiki