Ideensammlung

Erinnerungen an das GhostCon IN

  • Die Polizei hat keine Ahnung und schiebt alles auf den Bandekrieg der Mafias
  • Norden (insb. Piusviertel): Türkische Mafia: Schutzgeld, Geldwäsche, Wirtschaftsverbrechen
  • Süden: Eriagstr., Hauptbahnhof, Nord-Kothau und Teile von St. Monika): Russenmafia: Menschenhandel, Drogen
  • Fey Summer Court im Klenzepark (KIK)
  • Panthierax: Fabelwesen, das in der Donau lebt; Sein Ziel ist es den Status Quo in IN zu erhalten. Dazu hat er einen Emissär mit Wassermagie ausgestattet. Hort: Donaudurchbruch?
  • Hohe Schule: Professor Frank N. Stein versucht einen künstlich-biologisches Wesen zu bauen. Da er 100% mundan ist, fehlt ihm nur noch die Magie… (möglicher Entfall)
  • Westfriedhf: zombiplage wurde von einigen Spielern in der Vorgeschichte beseitigt. Nicht jedoch der Nekromat der diese hergestellt hat.
  • Trolle (Konrad, Schiller, Glacis) unter der Konrad-Adenauer-Brücke, Schillerbrücke und der Glacisbrücke; es sind Brüder, die sich nicht ausstehen können. Essen Kinder die nachts alleine über die Brücke laufen. (Polizei: Kinder die von zuhause weglaufe? Menschenhandel? Jedes mal Seite 1 im Donaukurier)
  • In der Straße „Am Stein“ liegt ein Teufelsstein. Dieser erzeugt ein antimagisches Feld !?!
  • O Shire: Ein Irish Pup (im ehemaligen Shamrock) von einem Fey betrieben. Treffpunkt der übernatürlich Begabten. ?Neutral Grounds nach unseelie Accords?
  • Stadtmauer: Irgendwo wurde ein Handwerker der in einer Pause eingeschlafen ist eingemauert. Sein Geist spukt immer noch.
  • Schlachthof/ Gießereigelände/ FH: hier muss es einfach Spuken. Warum kommen die Bauarbeiten nicht vorran, warum muss die Halle besehen bleiben? Mysterien.
  • White Court Vampiere: Asia Perle beim Westpark: Bordel, im Keller Tanzschuppen. Zetsubou hat sich freiwillig gemeldet das genauer auszuarbeiten. Familier & So
  • Red Court Vampiere: Künettegraben… KUMA würde es vorziehen die Vampire anders zu Verteilen: Norden (Westpark, Innenstadt: White Court. Südlich der Donau: Red Court. Beide schimpfen auf Pantirax, das er ihre Geschäfte auf der anderen Seite der Donau behindert. (??Deswegen dürfen die Mafiabanden die Sticheleien übernehmen??) ===== Weiter Vorschläge, die in der erste Stadterschaffung von IN nicht enthalten waren =====

* Der Kalkstein der Fränkischer Jura (ab dem Nordrand des Donautals) besitzt sehr viele Höhlen. Ich wette, das nicht nur das Schulerloch eine Verbindung zum NeverNever besitzt. Ob das auch für die Krypa einer Kirche auf der Hochfläche gilt. Oder in Etting

  • Hatten wir eine Caffeinomancer? (vgl. Your Story 387)
  • Obwohl der Teeladen Haderstraße/Kupferstraße IST magisch. Kann jemand, kontrollieren, ob die Kasse wirklich mechanisch ist, wie meine Erinnerung behauptet?
  • Gerücht: In den Festungen (Bunkern/ gesprenkten Forts vor der Stadt, z.B. Gaimersheim) liegen Pläne für Reichsflugscheiben

* Jesuitenkolleg Ingolstadt? Scheint so als ob es heute nur noch Franziskaner gibt???

  • Hat die Illuminati-Frankenstein Geschichte einen wahren Kern und was ist heute davon noch aktiv?
  • Im „Tor Heydeck“ gibt es einen Maurer Verein der das Mauern sehr frei auslegt. True Faith sollte für aktive Mitglieder drin sein. Wieviel Lore sie haben… Siehe Dupin Society (YS 365)
  • Ingolstädter Stadtmodelle: eines im Museum und eines unter dem Rathaus (Durchgang Rathausplatz - Viktualienmarkt)
  • Was ist so besonders am Schwedenschimmel von Gustav Adolf, dass es seit 1632 im Stadtmuseum steht?, Wer und von Wo hat auf ihn geschossen wurde. Wenn er schaubt gibt es Krieg
  • Bernstein-collier?
  • Warum muss man in IN eine Universität gründen, den Jesuitenorden ansiedeln und das ganze zur Festung ausbauen ??? Wirklich nur Hauptstadt eines Herzogs oder magischer Nexus?
  • Sind die Festungen Geomantie?
  • Beherbergt der Herzogskasten nur die Stadtbibliothek oder gibt es noch mehr (Geheime Bib?)
  • Irgendwo gibs eine Klosterkirche deren Eingang gut versteckt ist, und die eigentliche Kirche sieht wie ein Stadthaus aus.

* Mysterien für die Stadt fallen mir auf Anhieb Hinter Kaifeck (ja, ok. Etwas außerhalb)

  • Außerdem bietet die Donau mit ihrem Nebel im Herbst doch eine schöne Atmosphäre a'la Sleepy Hollow.
  • Der anatomischen Fakultät kann man bestimmt auch noch die eine oder andere Schweinerei andichten.
  • Um die alte Gießerei ranken sich auch ein paar ungeklärte Geschichten. Zum Beispiel vermutet man, dass sie auf dem Schlachtfeld gebaut wurde, auf dem der Schwedenschimmel fiel. Hier könnte man sich auf Grund des langen Leerstandes der Gießerei und der übermäßig langen Abrisszeit bestimmt eine Geistergeschichte erzählen.
  • Vielleicht finden sich im Armeemuseum auch ein paar verfluchte Gegenstände, die nach all den Jahren in der Vitrine erneut einen unstillbaren Durst auf Blut entwickelt haben.
  • Für ein wenig Slapstick wären das dann z. B. die Uniform eines bayerischen Offiziers, die direkt gegenüber einer preußischen Offiziersuniform ausgestellt wird. Jetzt suchen die beiden nach einem Weg, ihr ewiges Duell fortzuführen.
  • In einem Festungsbunker im Klenzepark hat man angeblich auch mal die Leiche einer schwangeren Frau gefunden. Hier gibt es doch bestimmt noch Raum für Interpretationen.
  • Wie hat es Aligator Max aus dem Wasserstern geschafft, mehrfach auszubrechen und in die Donau zu kommen? Ist das nicht etwas zu gerissen für ein normales Tier?

Reste der Stadterschaffung

Lady → Prinzessin (http://de.wikipedia.org/wiki/Lady) Queen → Königin Mother → Mutter

Orte:

Schulerloch

Thema: Aspekt: Gesichter:

Festungsanlagen

Thema: Aspekt: Gesichter:

Gießereigelände

Thema: Aspekt: Gesichter:

Danubius Klinik

Thema: Aspekt: Gesichter:

Personen

Charls Bock

Teufelstrommler ??? ist das Gesicht von: High Concept: Motivation: Beziehungen:


zurück

(C) 2013 kuma, RiddeleHIF, u.a.

rpg/df-in/ideensammlung.txt · Zuletzt geändert: 05.08.2014 18:50 (Externe Bearbeitung)
Impressum Datenschutzerklärung Recent changes RSS feed Donate Driven by DokuWiki