Kirk van Thorshöfen

Hintergrund

Kirk ist der Sohn eines Kaufmanns aus Vendel. Sein alter Herr vertritt die Grundsätze der Vendel Liga und kann nicht viel mit den alten Traditionen der Vestenmannavnjar anfangen. Doch Kirks Großeltern sind das genaue Gegenteil. Sein Großvater war ein großer Seefahrer, der in einem schrecklichen Sturm mit ansehen musste, wie eines der berühmten Drachenschiffe der Vesten versank. Er ordnete an, die Überlebenden an Bord zu holen und lernte so die junge Lina kennen, Kirks Großmutter.

Sie fanden zusammen und gründeten eine Familie. Nachdem ihr Sohn erwachsen wurde und sich für den Weg der Liga entschied, setzten sie sich in einem kleinen Haus am Rande von der Hauptstadt Kirk zur Ruhe. Immer wenn ihr Sohn auf Handelsreisen ging, brachte er Kirk zu seinen Großeltern. Dort erzählte ihm seine Großmutter die alten Geschichten ihres Volkes und von den alten Namen. Sie erkannte in ihrem Enkel das Potenzial eines echten Skjaeren und lehrte ihm die alte Kunst ihrer Ahnen.

Kirks Vater Arnulf legte mehr Wert auf die Ausbildung eines modernen Edelmannes und brachte ihm so die Grundsätze des Handels und der Politik bei. Außerdem sandte sein Vater Kirk auf eine Schwertkampfschule, wo er den Swanson Kampfstil erlernte. Am Ende seiner Ausbildung wurde er von seinem Vater und der Liga auf diplomatische Reisen geschickt, um Handelsabkommen zu schließen und Beziehungen aufzubauen. Seit seiner letzten Reise nach Montaigne hat sich seine Route jedoch leicht verändert.

rpg/7te_see_a/kirk_van_thorshofen.txt · Zuletzt geändert: 05.08.2014 18:50 (Externe Bearbeitung)
Impressum Datenschutzerklärung Recent changes RSS feed Donate Driven by DokuWiki